WIR BRAUCHEN DEINE UNTERSTÜTZUNG!

Der UN-Vertrag über das Verbot von Atomwaffen (TPNW) ist einzigartig, weil die Zivilgesellschaft, einschließlich von betroffenen Gemeinschaften von Atomwaffen, eine wichtige Rolle bei seiner Ausarbeitung gespielt haben.

Das erste Treffen der Vertragsstaaten des Atomwaffenverbots in Wien im März 2022 wird ein großer Meilenstein für unsere Bemühungen zur Abschaffung von Atomwaffen UND eine Chance sein, dem UN-System und der Welt zu zeigen, wie ein inklusiver und moderner multilateraler Prozess aussieht.

Aber um dies während einer Pandemie zu tun, brauchen wir Ihre Hilfe.

ICAN & ICAN Austria müssen bis Ende des Jahres unser Budget aufbringen, um die Software, die Ausrüstung und die Mitarbeiter*innen zu finanzieren. Damit wir die Welt nach Wien und die einzelnen Veranstaltungen in Wien zu Ihnen bringen können, egal was die Pandemie uns beschert.

Was haben wir vor?

Als Koordinatoren der Zivilgesellschaft für das Treffen werden wir die gespendeten Mittel nutzen, um sicherzustellen, dass die Möglichkeiten zur Teilnahme weit über die üblichen Zoom-Anrufe oder Livestreams hinausgehen. Wir wollen einzigartige Möglichkeiten für Menschen auf der ganzen Welt finden, um sowohl an ICAN-Veranstaltungen als auch an der UN-Konferenz über die TPNW teilzunehmen, wie z.B.:

  • Tägliche Live-Updates aus Wien, um Sie auf dem Laufenden zu halten, was bei allen Veranstaltungen dieser Themenwoche zur nuklearen Abrüstung passiert! Gelegenheiten, die Regierungskonferenz nicht nur zu verfolgen, sondern sich auch von zu Hause aus einzubringen und zu ihr beizutragen.
  • Hybride Veranstaltungen aus der ganzen Welt, die hochkarätige Video- und Audiobeiträge mit interaktiven Funktionen kombinieren, damit Sie sich wirklich mit den hochrangigen Gästen und den von uns organisierten Sitzungen auseinandersetzen können.
  • Wenn es möglich ist, möchten wir natürlich sicherstellen, dass ein breites Spektrum an Stimmen in den Raum gelangen kann. Aber wie auch immer, wir werden dafür sorgen, dass Sie wissen, was in Wien vor sich geht, und dass Ihre Stimmen dort gehört werden, wo die Entscheidungen getroffen werden.

ÜBER ICAN AUSTRIA

Wir engagieren uns sowohl international als auch national für eine Welt frei von Nuklearwaffen. Mit deiner Spende unterstützt du uns bei unseren Tätigkeiten:

  • Nationale und internationale Advocacy-Arbeit
  • Veranstaltung von Konferenzen, Diskussions- und Informationsveranstaltungen
  • Workshops für Schulen, Studierende und andere Interessierte
  • Publikationen
  • Social Media Aktivitäten
  • Medienarbeit

Deine Spende bzw. regelmäßige Unterstützung hilft uns langfristig zu arbeiten. Doch auch einmalige Spenden sind sehr willkommen.

ICAN Austria ist unter der ZVR-Zahl 386835506 bei der Landespolizeidirektion Wien, Referat Vereins-, Versammlungs- und Medienrechtsangelegenheiten eingetragen.

Wenn du uns direkt auf unser Konto eine Spende überweisen willst, sind hier unsere Kontodaten sind:
Kontoinhaber: ICAN Austria
IBAN: AT663200000011672748
BIC: RLNWATWW

Mehr über uns erfahren

Danke!